DG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum DiskursGegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs Gegenwart

Vorschau
Im Augenblick des Staunens fällt das Ich mit der Welt in eins
5.10. bis 16.12.2022

Hanna Nitsch, Birth 15 aus La Source/Die Quelle, 2022

Eröffnung 5.10.2022, 18 bis 21 Uhr

Ausstellungsorte
DG Kunstraum & Katholische Akademie in Bayern 

Ausstellung bis 16. Dezember 2022

Künstler*innen im DG Kunstraum

Fadi Aljabour (*1980, Damaskus, lebt und arbeitet in Berlin)
Nina Lamiel Bruchhaus (*1990 Borken, lebt und arbeitet in Berlin)
Lea Corves (*1993 in Lübeck, lebt und arbeitet in Dresden)
Katrin Esser (*1985, lebt und arbeitet in Leipzig) 
Flora Fritz (*1998 in Bretten, lebt und arbeitet in Karlsruhe)
Hanna Nitsch (*1974 in Freiburg i.Br, lebt und arbeitet in Braunschweig)
Birgit Szepanski (*1970 in Hagen, lebt und arbeitet in Berlin)
Markus Zimmermann (*1978 in Hannover, lebt und arbeitet in Berlin)

Künstler*innen in der Katholische Akademie in Bayern

Alwine Baresch (*1995 in Caransebeș, lebt und arbeitet in Braunschweig)
Toni Mauersberg (*1989 in Hannover, lebt und arbeitet in Berlin)
Lukas Sünder (*1989 in Hanau, lebt und arbeitet in Offenbach)
Markus Zimmermann (*1978 in Hannover, lebt und arbeitet in Berlin)

Der Titel verweist auf existentielle Grenzerfahrungen im weitesten Sinne. Die Zusammenstellung der Arbeiten erfolgte durch ein Kuratorium mit Vertretern der Deutschen Gesellschaft für Christliche Kunst (DG), des Vereins Ausstellungshaus (VAH), dem Cusanuswerk und der Katholischen Akademie in Bayern