DG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs GegenwartDG Kunstraum Diskurs Gegenwart

Verdichtungen_ein Stadtgespräch 2020
Kunstprojekt von Nele Ströbel
Mi. 1.7. bis Mo. 20.7.2020

Das Kunstprojekt Verdichtungen_ein Stadtgespräch 2020 von Nele Ströbel startet vom 1. bis zum 20. Juli auf und um das Schlachthofgelände mit Ausstellung, Resilienztalk, Performance und der Prozession Knochenarbeit. Die Idee dahinter: Der Umbau des städtischen Geländes soll durch große Atelierflächen von Künstler*innen gestaltete Grün- und Verweilflächen und Wohnateliers erhalten.

Alle Termine und Orte auf: http://​resilienz80337​-nelestroebel​.de

 

 

Abendöffnung donnerstags bis 20 Uhr

Zusätzlich zu den gewohnten Öffnungszeiten haben wir während des Laufs der Ausstellung ‚Everything is going to be alright. Andreas Greiner und Maximilian Prüfer‘ an allen Donnerstagen verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr.

Ausstellung: 9.9. bis 29.10.2020